Abenteuer Costa Rica



Abenteurer und Tierliebhaber aufgepasst!

Unser Adrenalin-Abenteuer wird dich von den Nebelwäldern von Monteverde und dem steilen Vulkan Arenal über die sandigen Strände der Karibischen Küste führen - ideal, um deine Fähigkeiten auf dem Surfboard zu testen. Mache dich bereit dich in einer Vielzahl von inspirierenden Volontärprojekten zu engagieren und verbringe eine oder zwei Wochen in einem Schildkrötenschutzprojekt. Eine fantastische Balance aus geführten Expeditionen und nachhaltigem Einsatz als Volontär. Costa Rica hat für jeden etwas zu bieten! 

Geeignet für: Adventure TravelCommunity VolunteeringSummer Programs und Wildlife Conservation.


Highlights

  • Engagiere dich als Volontär in einer Vielzahl von nachhaltigen Projekten im Wildtier- und Umweltschutz
  • Werde aktiv im Arenal National Park beim Ziplining und einer Vulkanwanderung
  • Entdecke exotische Wildtiere im Dschungel und an den Stränden und Wasserwegen in diesem wunderschönen Land
  • Genieße die Sonne an den goldenen Karibikstränden und lerne zu surfen
  • Entdecke und lerne über die Urspünge von Schokolade bei einer Tour durch eine Kakaofarm
  • Engagiere dich in einem Schutzprojekt für Meeresschildkröten 

Woche 1: Monteverde & Arenal

Nach Ankunft in San Jose wirst du am Flughafen von deinem Expeditionsleiter begrüßt und zur Unterkunft gebracht. Am nächsten Morgen geht es dann in den beeindruckenden Nebelwald von Monteverde in dem du eine Vielzahl an wilden Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum sehen kannst. Dein ersten Volontärprojekt führt dich auf eine Kaffeefarm die darum bemüht ist nachhaltige Farmarbeit und Kaffeeanbau zu betreiben. Als nächstes geht es dann nach La Fortuna, einer malerischen ländlichen Stadt am Fuße von Costa Ricas größtem Vulkan Arenal. Aktivitäten die du hier unternehmen kannst sind vielfältig - von Vulkanwanderungen über Ziplining, Schwimmen in versteckten Pools und natürlichen Quellen. Ein wahres Abenteurerparadies und die Möglichkeiten sind endlos. 

Woche 2: Puerto Viejo

Als nächstes packen wir unsere Taschen und navigieren uns durch die Bergpässe mit Ziel Puerto Viejo, einer Stadt an der karibischen Küste und Startpunkt unserer zweiten Abenteuerwoche. Wir raften entlang eines von Costa Ricas weitläufigen Flüssen der dir die Naturschönheit Costa Ricas nochmal näher bringt. Danach verbringen wir ein paar Tage mit Freiwilligenarbeit auf einer Iguana Farm. Hier kümmert man sich darum den Rückgang des gefährdeten Großen Grünen Aras aufzuhalten. Nachdem ihr hier tatkräftig unterstützt habt werden wir uns eine wohlverdiente Auszeit zum relaxen gönnen und an der Karibischen Küste ausspannen. Lerne zu surfen, spaziere entlang der weißen Sandstrände von Manzanillo und probiere die vielfältigen und farbenfrohen Gerichte der lokalen Küche. Backpacker aus aller Welt finden sich hier ein, um ein paar Tage zu pausieren. Vollende dann dein karibisches Abenteuer, indem wir einen eingeborenen Stamm besuchen, seine Kakaofarm besichtigen und an einem Wiederaufforstungsprojekt teilnehmen. Zur Belohnung probieren wir alle zusammen den hausgemachten Kakao!

Woche 3 & 4: Meeresschildkrötenschutzprojekt an der Karibischen Küste

Die nächste Etappe deines Abenteuers verbringst du als Volontär in einem Meeresschildkrötenprojekt an einem entlegenen, ursprünglichen Strandabschnitt an der Grenze des Tortuguero Nationalparks. Nur du und die Natur! Hier kannst du wahlweise eine oder zwei Wochen verbringen und dich am Projekt beteiligen. Costa Rica beheimatet fünf Spezies an Schildkröten von denen vier gefährdet sind. Du hilfst den lokalen Partnern bei ihrer Arbeit, um diese bedrohliche Entwicklung aufzuhalten. Dies ist eine erfüllende Tätigkeit. Der entlegene Projektstandort ist wunderschön und deine Arbeit umfasst typischerweise Aufgaben wie Strandkontrollen (während der Brutzeit), Hilfe bei der Brut und Instandhaltung des Projektstandortes.

Wenn dich der Gedanke nach Costa Rica zu reisen begeistert und du mehr über dieses wunderschöne Land erfahren möchtest schau doch auch gern mal in unserem Blog vorbei für weitere Inspiration: https://gapforce.org/our-blog/2020/03/backpacking-costa-rica/

Die Basics

Support vor Abreise  Abholung vom Flughafen Expeditionsleiter • Alle Volontärprojekte • Lokales Projektpersonal • Alle Unterkünfte • Drei Mahlzeiten pro Tag Projektequipment und Training Programmtransfers 24/7 Notfall Back-up • Rücktransfer zum Flughafen

Enthaltene Touren & Aktivitäten

Besuch einer nachhaltigen Kaffeeplantage • Wanderung durch den Nebelwald • Ziplinging und Canopy Tour • Vulkanwanderung • Besuch von natürlichen Quellen und Hot Spa • White Water Rafting • Surfstunde • Schokoladenfarmtour • Teilnahme am Meeresschildkrötenschutzprojekt

Was ist nicht enthalten?

Flüge • Reisekranken-/Reiserücktrittversicherung • Visum und Impfungen • Taschengeld • Trinkgelder

Wie viel zusätzliches Budget sollte ich einplanen?

Zusätzliches Budget einzuplanen kann schwierig sein weil es schwierig ist vorherzusagen wie viele optionale Aktivitäten du vor Ort planst - du kannst die Tour mit kleinem Zusatzbudget durchführen oder eine ganze Menge mehr ausgeben, je nachdem was du bevorzugst. Wir empfehlen ein zusätzliches Budget von ca. 40 - 60 Euro pro Woche um zusätzliche Mahlzeiten, Snacks und Getränke abzudecken und optionale Aktivitäten.

Wie ist das Essen vor Ort?

Typisch zentralamerikanisches Essen beinhaltet viel Reis, Fleisch, Bohnen, Gemüse und Obst. Es wird auch die Gelegenheit für internationales Esses geben, dies hängt aber davon ab wo im Land wir uns gerade befinden. Regional variieren die Gerichte und lokale Spezialitäten werden immer zugänglich sein. Falls du Vegetarier oder Veganer bist hast du hier vor Ort kein Problem. 

Welche Transportmittel werden wir vor Ort nutzen?

Für die Buchung der Flüge nach und von Costa Rica / San Jose bist du verantwortlich. Transporte während der Tour und der Transfer vom/zum Flughafen sind enthalten. Auf der Tour selbst nutzen wir eine Vielzahl an Verkehrsmitteln - öffentliche und private Busse, Boote und Taxis. Rufe uns einfach an, wenn du hierzu mehr erfahren möchtest.

Wo werden wir übernachten?

Während deiner Tour wirst du in einer Vielzahl von Unterkünften übernachten. Dazu gehören Hotels, Hostels und Gasthäuser für Volontäre. Die meißten Unterkünfte sind mit Mehrbettzimmern ausgestattet und die Badezimmer werden geteilt. 

Wer nimmt an diesem Programm teil?

Dieses Programm ist für jeden geeignet der sich in Freiwilligenprojekten engagieren möchte und durch Costa Ricas beliebteste Orte reisen möchte. Vorerfahrungen sind nicht notwendig, jedoch ein Mindestalter von 18 Jahren. Darüber hinaus brauchen wir eine Bestätigung deines Arztes, dass du medizinisch fit bist zu reisen (wir stellen einen auszufüllenden Vordruck zur Verfügung).

Wer wird die Tour vor Ort anleiten?

Die Tour wird von einem unserer erfahrenen Gapforce Expeditionsleiter angeleitet, der die ganze Zeit euer Ansprechpartner und Tourguide ist. Darüber hinaus nutzen wir auch an geeigneter Stelle lokalen Support wie z. B. Projektkoordinatoren, Fahrer und Guides. 

After submitting this form, we will try and get back to you within 24 hours


Download Brochure


Or call us on 0800 1800855

View dates
  • Costa Rica
  • Dauer: 4 weeks
  • Termine: Februar, Juni, Oktober

Real Reviews

Click here to read over 100 real reviews about our programs on the independant service.