SÜDOSTASIEN EXPLORER



Eine Tour durch drei der begehrtesten Regionen Südostasiens – Thailand, Kambodscha und Vietnam! Als  Teil eurer umfangreichen Entdeckertour engagiert ihr euch auch in zwei  wichtigen Freiwilligenprojekten: Einem Tierschutzprojekt für Zirkuselefantenund einem gemeinnützigen Projekt mit dem Ziel, Menschen ein einfaches Haus zum  Leben zu bauen! Darüber hinaus verbinden wir dies mit einer umfangreichen  Backpackingtour durch diese Länder und dessen besten Plätzen. Die perfekte  Gelegenheit für alle, die zum ersten Mal eine solche Tour unternehmen wollen!



Highlights

  • Entdecke Bangkok & Chiang Mai
  • Engagiere dich für den Schutz von Zirkuselefanten
  • Entspanne dich an den paradiesischen thailändischen Stränden
  • Sieh dir den Sonnenuntergang über dem Tempel von Angkor Wat an
  • Unterstütze ein existentielles Hausbauprojekt in Kambodscha
  • Unternimm eine Bootstour durch das berühmte Mekong Delta
  • Bewundere das spektakuläre Halong Bay – Teil des UNESCO Weltkulturerbe

THAILAND

Woche 1: Bangkok & Chiang Mai

Unser Abenteuer beginnt in der lebhaften  Großstadt Bangkok, in der wir ein  paar Tage verbringen werden und ihr euch die Märkte und das geschäftige Treiben  auf den dortigen Kanälen anschauen könnt. Nach einem Besuch des Erawan Nationalparks, werden wir weiter  zu Thailands nördlichster Stadt Chiang  Mai aufbrechen, wo ihr euch dessen versteckte Hinterhöfe und  beeindruckenden Tempel ansehen könnt.

Woche 2: Volunteering im Elefantenschutzprojekt

Als nächstes geht es zu eurem ersten  Freiwilligeneinsatz, den ihr für eine Woche leisten werdet. Dieses Tierschutzprojekt ist in Thailand besonders wichtig, da Elefanten leider häufig nicht in artgerechten Zuständen leben. Dies liegt u. a. daran, dass die Gesetze diese majestätischen Tiere nicht ausreichend schützen und so werden sie z. B. in der Tourismus- oder Entertainmentbranche eingesetzt. In diesem Sanctuary finden die Tiere ein sorgendes  Zuhause und werden so gut es geht wieder aufgepäppelt. Ihr helft, indem ihr das dortige Personal in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Darüber hinaus finden hier auch gerettete Katzen und Hunde ein neues zu Hause.

Woche 3: Dschungelabenteuer

Unser nächstes Ziel sind dann die üppigen,  thailändischen Regenwälder um Pai und Kanchanaburi! Entdeckt einen  Teil des Nationalparks per Rad und entlang alter Tempelruinen, bewegt euch  flussabwärts auf einem Bambusfloß und besucht die bekannte „Brücke am River  Kwai“!

Woche  4: Inselabenteuer

Kein Besuch Thailands kann ohne die  idyllischen thailändischen Inseln auskommen. Am südlichen Ende Thailands werden  wir Koh Tao erleben. Diese Insel ist durchweg bei all unseren Teilnehmern die beliebteste und daher verbringen wir ein paar Tage hier, um sie in ganzen Zügen genießen zu können. Begebt euch in die Atmosphäre der Küstenstädte oder lehnt euch einfach zurück und erlebt die Sonne, das Meer und den paradiesischen Sandstrand!

KAMBODSCHA

Woche 5: Siem Reap  & Angkor Wat

Nach einer Bustour durch einige der  ländlichsten Gegenden von Thailand werden wir euch nach Siem Reap und Angkor Wat  in Kambodscha mitnehmen! Während Angkor Wat euch mit seinem überwältigdem  Komplex an Steingebilden beeindrucken wird seht ihr in Siem Reap den  Mittelpunkt der dortigen Backpackerszene.

Woche 6: Gemeindeprojekt & Phnom Penh

Eine wahrscheinlich sehr erfüllende Aufgabe  erwartet euch bei unserem Gemeindeprojekt. Ihr verbringt genau eine Woche damit  ein einfaches Haus für Menschen in Not zu errichten – in dieser Zeit ist es  fertig gestellt! Bei Abreise seht ihr direkt euer Ergebnis und wisst, dass ihr  damit Menschen ein Dach über dem Kopf ermöglicht habt. Um danach auch noch über  die Geschichte Kambodschas mehr zu erfahren geht es danach weiter nach Phnom Penh & den Killing Fields,  eine der wichtigsten Stätten der Geschichte des Landes.

VIETNAM

Woche 7: SüdlichesVietnam

Angekommen in Vietnam begeben wir uns  zunächst nach Ho Chi  Minh City und danach weiter nördlich zu den schönen Stränden von Nha Trang.  Unbedingt sehenswert ist auch Hoi An, das man  nicht verpassen darf, wenn man in Vietnam ist! Hoi An ist eine der schönsten  Städte der Region und du wirst von dieser sicherlich begeistert sein, wenn du  diese ganz entspannt per Rad erkundest sowie die umliegenden Reisfelder und  Landschaften.

Woche  8: Nördliches Vietnam

Weiter Richtung Norden sehen wir uns Phong Nha-Ke Bang an,  Teil des UNESCO Weltkulturerbes! Seine  ungewöhnlichen Karstberge, Höhlensysteme und spektakulären unterirdischen  Flüsse machen es besonders. Nach einer Tagestour durch diese Höhlen macht euch  bereit für Aktivitäten wie Zip-lining, Schwimmen und Kajak fahren! Finale  Etappe deiner Tour wird dann die historische Stadt Hanoi sein. Hier habt ihr nochmal ausreichend Gelegenheit zum  erkunden, einkaufen und auch die legendäre Halong Bay zu sehen, bevor es dann nach diesem Abenteuer zurück in  die Heimat geht!


Möchtest du wissen, warum wir uns das Elefantenschutzprojekt in Thailand ausgesucht haben, das wir mit euch auf unserer Tour tatkräftig unterstützen? Lies dir den Projekthintergrund in unserem Artikel durch: Warum sind Elefanten in Thailand dringend schutzbedürftig? 

Was ist enthalten?

Support vor Abreise • Abholung am Flughafen • Gapforce Expeditionsleiter • Lokales Personal • Unterkünfte • 3 Mahlzeiten pro Tag • inländische Programmtransfers • Projektequipment • Touren und Aktivitäten wie in der Broschüre genannt • Rückbringung zum Flughafen bei Programmende

Was ist nicht enthalten?
Flüge • Reisekrankenversicherung • Visum und Reiseimpfungen • Taschengeld • Trinkgelder 

Wie viel Taschengeld sollte ich einkalkulieren?
Für zusätzliche Verpflegung, Getränke, Snacks und optionale Aktivitäten solltest du ca. £70 / €80 / $100 pro Woche kalkulieren (Erfahrungswert).

Wo werde ich unterkommen während der Tour?
Du wirst in einer Vielzahl unterschiedlicher Unterkünfte untergebracht sein. Dazu gehören Hotels, Hostels und Gasthäuser für Volontäre. Die meisten Unterkünfte werden mit Mehrbettzimmern und gemeinsam genutzten Badezimmern ausgestattet sein. 

Was für Essen erwartet mich vor Ort?
Drei Mahlzeiten pro Tag sind inklusive und werden aus einem Mix aus lokaler und westlicher Küche bestehen. Die Essen während der Volunteerphase werden für euch gekocht während wir im Verlauf unserer Tour entweder Essen kaufen und selbst kochen oder in lokale Restaurants und Cafes gehen werden. Vegetarier und Veganer können problemlos teilnehmen. Für alle anderen Bedürfnisse (z. B. Unverträglichkeiten) frage bitte einmal bei uns an.

Welche Transportmittel werden wir während der Tour nutzen?
Für die Organisation des Fluges zum und vom Programm bist du zuständig - alle anderen Transporte während des Programms organisieren wir. Wir werden Tages- und Über-Nacht-Fahrten nutzen und dazu auf öffentliche Verkehrsmittel, private Busse, Züge, Boote und Taxis zurückgreifen. Frag uns gern, wenn du dazu mehr wissen möchtest.

Wer nimmt teil an diesem Programm?
Dieses Programm ist für alle gemacht, die per Backpacking durch Südostasiens beliebteste Länder reisen und auf ihrer Tour Freiwilligenprojekte unterstützen wollen. Es ist keine Vorerfahrung nötig um teilzunehmen sondern nur ein Mindestalter von 18 Jahren und die Bestätigung deines Hausarztes dass du fit bist teilzunehmen.

Wer wird uns auf der Tour begleiten?
Auf der Tour wirst du von unserem erfahrenen Gapforce Expeditionsleiter begleitet. Darüber hinaus werden wir an verschiedenen Stellen der Tour durch lokales Personal unterstützt, z. B. Projektkoordinatoren, Fahrer und Guides.

After submitting this form, we will try and get back to you within 24 hours


Download Brochure


Or call us on 0800 1800855

View dates
  • Dauer: 4 to 8 weeks
  • Termine: Januar, April, Juli, Oktober

Real Reviews

Click here to read over 100 real reviews about our programs on the independant service.